siq – Mode vom Niederrhein


siq aus Wesel am Niederrhein zeigt sehr schön wie aus Träumen Wirklichkeit werden kann:

siq entstand im Kinderzimmer. Im Jahr 2005. Neben der Schule entwickelten Tobi und Anna den Namen siq und die Idee, Sticker und T-Shirts zu gestalten. Ganz klein ging es los. Handgemacht mit Schablonen, Textilfarbe und Filzstiften. Und es blieb klein. siq kleidete uns ein – und nur uns. Doch der Traum blieb und genauso die T-Shirts und Motive.

Im September 2012 erwachte die ursprüngliche Kinderzimmer-Idee zu neuem Leben – siq soll nun nicht nur die Labelgründer einkleiden, sondern endlich auch die Welt da draußen. Mitte November ging die erste Kollektion mit kleiner, limitierter Auflage online. Dabei sehr schön: Die Shirts sind aus Fair Trade-zertifizierter Bio-Baumwolle. Sehr vorbildlich, diese ehemalige Kinderzimmer-Connection!




(c) Photos: siq

Kommentare sind geschlossen.