Stoff aus Frankfurt – Homegrown und Handgemacht

Mal ehrlich: Wenn ich an Stadt-Shirts denke, fallen mir eigentlich nur langweilige Teile ein, die außer einem groß aufgedruckten Stadtnamen nicht viel zu bieten haben. Daher war ich sehr angenehm überrascht, als ich eine Mail von Stoff aus Frankfurt im Postfach fand:

Stoff aus Frankfurt wurde im September 2010 mit dem Ziel gegründet, das kreative Potential der Stadt Frankfurt zu repräsentieren. In Handarbeit kreiert, fertigt und veredelt das unabhängige Label unter anderem Kleidung, Taschen, Bücher und Kunst. […] Neben Design und der Kooperation mit Künstlern und Partnern legt Stoff aus Frankfurt besonderen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit. Deswegen arbeitet das Label ausschließlich mit Herstellern und Zulieferern zusammen, deren Produkte nach diversen Fairtrade- und Umweltstandards zertifiziert sind.

Jetzt hat das Frankfurter zwei neue Designs gelauncht: Rosemarie, das sich mit der Geschichte der Frankfurter Ikone Rosemarie Nitribitt befasst sowie Frankfurter Kreuz, das die Landmark-Gebäude der Metropole grafisch verarbeitet. Vor diesen zwei Designs wurden natürlich noch andere schicke Teile kreiiert – darunter auch das sehr hübsche Typescraper-Shirt, das Wolkenkratzer zur Typographie macht. Sehr schön, gerne mehr davon!







(c) Photos – Shirts: Dennis Schurtakow / Packaging: Kate Gato

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar