Egotrips – Friends Are The Family You Chose

_74A9135-

Die Wurzeln des Münsteraner Labels Egotrips liegen irgendwo im Jahre 2001, als sich einige befreundete Graffitikünstler unter dem Namen Egotrips Crew zusammenschlossen, um gemeinsam die Wände ein bisschen bunter zu machen. Ein paar Jahre später, 2004, entstand aus der losen Crew eine Firma, die sich auf das weite Feld des Grafikdesigns wagte und ein Jahr später ihre Produkte auch auf T-Shirts packte. Die Klamottenecke wuchs und wuchs und so ist seit 2012 Egotrips Clothing Teil des Egotrips-Imperiums – der Community- und Crew-Gedanke ist aber frisch und gut wie 2001:

Believing that supporting each other is the premise of creating something better and bigger, the leading idea is: YOU DON’T HAVE TO FUCK PEOPLE OVER TO SURVIVE.

Neben ziemlich guten Shirts, von denen ihr hier im Posting einige zu sehen bekommt, machen die Jungs und Mädels auch die bekannten Knaller-Sneaker-Poster „Need More„, die all eure Lieblingsschuhe feiern. Meine zwei Favoriten, das Pocket- und das Vandals-Shirt, gibt es, wie alles andere von Egotrips auch, im Onlineshop der Egotrips.


001-
_74A9057-
004-
006-
010-
012-
016_Kopie
(c) Photos: Egotrips