Tank Theory – Return of the Brand

tanktheory (1)_sh

Aufregend! Um das US-Label Tank Theory, zuletzt vor 5 Jahren hier im Blog gefeatured, war es in den letzten Jahren sehr still geworden, wie auch die Labelmenschen anmerken:

Since the spring of 2012 we have been relatively quiet, releasing a few select designs and a couple artist collaborations. By the spring of 2013 we essentially went quiet altogether.

Dabei hatte das Label, 2001 gestartet, noch um 2006/2007 zwei Büros in NY und in Sacramento und einen Millionen-Umsatz. Ab 2009 wurde alles aus diversen Gründen weniger und langsamer – bis 2013 das Label still stand. 2015, entschied der kreative Kopf bei Tank Theory und neuer Besitzer des Labels, dass Tank Theory nicht sterben durfte, zu viel Herzblut war darin. Und so, 2016, feiert TT eine Wiederauferstehung – und das bedeutet für uns natürlich feine neue Shirts, aber auch neue Prints für eure Wand:

We will still produce tshirts, but we are shifting into other avenues of print and publication as well. We are producing some northwest inspired wall art and introducing a series of framed 3D topographic screen prints. We are moving into publishing. In the future, expect to see some exciting collaborations with top notch artists on tshirts, on art prints and also in screen printed art rags.

Langer Rede, kurzer Sinn: Checkt mal die neuen Shirts von TT aus – hier schon mal eines davon, Watchdog. Ich bin sehr auf den Neustart gespannt!

tanktheory (4)_sh
tanktheory (3)_sh
tanktheory (5)_sh

Kommentare sind geschlossen.