mijunique – A Journey Into Sustainability

lookbook 12er  cloudijo_sh

Vor gar nicht so langer Zeit bekam ich ein Päckchen aus München, darin ein Shirt von mijunique. Zeit, auch mal einen Blick auf das Label und die anderen Shirts zu werfen. Marcel, der Kopf hinter mijunique, sagt zur Entstehung des Labels:

Die Idee für „mijunique“ entstand aus dem Wunsch heraus, für mich selber ein paar individuelle T-Shirts mit persönlichem Charakter zu gestalten. Zu Beginn habe ich mir aus Fotos Schablonen gebastelt und die Motive mit einem Pinsel auf einfache Shirts übertragen. Doch der Anspruch an Qualität und Komplexität wuchs mit gierigen Schritten, auch wenn ich mir den Gedanken erhalten habe, die bedruckbare Fläche nicht zu überladen und klar verständliche Formen zu wahren. So entstand ein eigenständiger Stil mit verspielten Motiven und harmonischen Kompositionen.

Neben dem hohen Anspruch an die Designs, mittlerweile 10 an der Zahl (gedruckt auf verschiedenfarbigen Basics), finde ich noch einen anderen Aspekt sehr cool: mijunique legt sehr hohen Wer auf Nachhaltigkeit: Alle Produkte werden nach strengen Richtlinien produziert und sind nicht nur aus Biobaumwolle, sondern auch GOTS und Fair Wear-zertifiziert. Dessen nicht genug: Gedruckt wird mit wasserbasierten, umweltfreundlichen Farben, der Versand erfolgt klimaneutral (die Emissionen, die beim Transport der Shirts an euch entstehen, werden durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen). Mindestens genauso toll: Jedes Shirt wird erst nach Eingang der Bestellung bedruckt – natürlich von Hand, somit entstehen stets kleine Unterschiede, jedes Shirts wird somit zum Unikat. Top!

lookbook 12er call 117_sh
ride 2_sh
lookbook 12er ride the whale_sh
lookbook 12er puzzlefish_sh
lookbook 12er abracazebra_sh
lookbook 12er ballonely_sh
lookbook 12er the ente_sh
into 3_sh
lookbook 12er belly celli_sh
into 2_sh
celli 3_sh