Ambivalent Berlin – Skateboarding Inspired Clothing From Berlin

Fang des Tages: Ambivalent Berlin ist ein von der Skateboard-Kultur inspiriertes Label aus der Hauptstadt. Langlebigkeit, Charakter, vor allem aber Minimalismus steht für die Berliner Brand, die 2011 gegründet wurde, im Mittelpunkt – was man der Produktpalette, von Hemden und Polos, über Sweatshirts, Hoodies bis zu Jacken und Skateboards auch (positiv) ansieht. Auch die Farben sind eher zurückhalten, schwarz, weiß, grau dominieren – nur hier und da verirrt sich ein Blau oder ein Braun. Gedruckt wird, was die Shirts angeht, schönerweise auf Biobaumwolle (die auch noch coolerweise etwas länger geschnitten sind). Meine zwei Favoriten? Das sehr minimalistische Stitches-Shirt mit einem Bruststick (Schwarz auf Schwarz) und Ambivalent-Label am Saum sowie der Club White- Crewneck, der die Skateboard-Herkunft betont. Top!


ambivalent-berlin-9
ambivalent-berlin-1
ambivalent-berlin-2
ambivalent-berlin-3
ambivalent-berlin-4
ambivalent-berlin-5
ambivalent-berlin-6
ambivalent-berlin-7
ambivalent-berlin-8

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Rotweinflecken

  2. Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Ketchupflecken