Hafendieb x Pfand Gehört Daneben = SoFair-Kollektion!

Megagute Aktion von Hafendieb! Das von mir sowieso gerne gefeierte Label aus Berlin hat sich mit der Initiative Pfand gehört daneben zusammengetan und eine kleine gemeinsame Kollektion herausgebracht. Falls ihr zu den Wenigen zählt, die noch niemals von Pfand gehört daneben gehört haben: Die Initiative will erreichen, dass Pfandflaschen nicht in den Müll geworfen werden, sondern neben Mülleimer gestellt werden, so dass Menschen, die das Pfandgut sammeln, sich nicht durch Mülltonnen wühlen müssen (und womöglich auch noch dabei verletzen). Gleichzeitig werden wertvolle Ressourcen nicht unverwertet entsorgt, sondern landen im Mehrwegsystem oder Recycling.

Hafendieb arbeiten schon eine ganze Weile mit der Initiative zusammen und so war es nur „nur noch eine Frage der Zeit“, wie das Label selbst sagt, bis so ein gemeinsames Projekt – die „wohl fairsten und sozialsten T-Shirts der Welt“ – umgesetzt würde:

Voller happyness stellen wir euch die erste HD x PGD Non-Profit Kollektion vor. Unter dem Motto „SoFair“ (sozial und fair) geht der gesamte Erlös der verkauften T-Shirt direkt an FlaschensammlerInnen, sowie Obdachlosenvereine in Berlin und Hamburg.

Ziemlich großartig, oder? Die drei Shirts mit den zwei Motiven kommen wie gewohnt auf fair gehandelter Biobaumwolle – und bieten sowohl für Fans des Brust- wie auch des Rückenprints was. Zur Aktion gehören auch noch 2 Turnbeutel sowie jede Menge Info-Poster, -Postkarten und -Sticker, die eure Mit-Umwelt darüber aufklären, warum Pfand daneben gehört. Aus meiner Sicht eine wunderbare Aktion!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.