Syndicate Clothing – Fall Winter „Outsider“ 2016 Collection Lookbook

sndct_lookbook_outsider_009_sh

Aufmerksame Blog-Leser könnten das eine oder andere Teil der aktuellen Outsider-Kollektion, die das ukrainische Label Syndicate Clothing herausgebracht hat, schon kennen (ich schrieb im August `16 bereits ein paar Zeilen). Jetzt gibt es aber ein komplettes Lookbook dazu, das die knapp 40 Teile des Releases in einem ganz anderen (noch besseren) Licht sehen lässt:

Self-expression without extravagance. Originality together with practicality. The FW’2016 Outsider collection keeps the balance between trends and everyday life of the „second world.“ They work and don’t work, they love and don’t love, they lose and find hopes in these clothes. The main thing is that people don’t show off in these clothes, they live in it.

Mindestens genauso spannend ist auch, was das Syndicate-Label zum andernorts angesagten Post-Soviet-Style sagt:

Fashion fell in love with the post-Soviet style. However, the post-Soviet youth feels no concern for Fashion. Communist symbolism, oversize as if from father’s shoulder, disharmony as if from second-hand – that would be cool in London. In Kyiv, where Syndicate is created, it looks like a parody on the very poor by the very rich.

Fashion trifft auf Politik – spannend! Und falls man sich dafür nicht interessiert: Die Teile der neuen Kollektion sind auch so definitiv sehenswert.

Weiterlesen →

Yallentins Clothing – New Collection 16#4

yallentins16-4-5

Im Juli hatte das Stuttgarter Label Yallentins ja angekündigt, künftig die Schlagfrequenz zu erhöhen und bis zu 6 Spezial-Releases pro Jahr rauszuhauen. Das Versprechen wird gehalten und so können wir jetzt Kollektion 16#4 in den Händen halten (bzw. zumindest digital begutachten). Das Release (T-Shirts, Crewnecks, Hoodies, Jogginghosen) kommt ganz gedeckt in schwarz und weißen Farben – auch die Designs halten sich zurück, als kleines Yallentins-Logo oder -Schriftzug sowieso, aber auch das große Yallentins-Logo, das auf 3 Shirts und 2 Hoodies kommt, strahlt angenehme Unaufgeregtheit aus. Nice!

Weiterlesen →

#WinWinWin: 2 x 1 Shirt von EMP zu „Rogue One: A Star Wars Story“

1

Bis Rogue One: A Star Wars Story endlich in die Kinos kommt, muss man sich ja noch ein bisschen gedulden. Feine Sache, dass EMP, der Onlineshop für Film-, Serien- und Gaming-Merch, bereits jetzt schon diverse Produkte zu unserem langersehnten Film (und den Vorgängern) parat hat. Von Shirts, Bademänteln und Jacken im Star Wars-Design gibt es auch leicht skurille Dinge wie Lichtschwert-Pfannenwender und Darth Vader-Ofenhandschuhe im Shop. Besonders gut finde ich, dass ich zwei von euch mit Shirts zum neuen „Rogue One“-Film versorgen kann. Wie, das könnt ihr hier auf Facebook nachlesen. Viel Efolg!

Weiterlesen →

Soixante Deux – MAKE.LOVE.NOT.WAR Collection

make-love-not-war-soixante-deux-9

Hach, mal wieder ein sehr schönes Produkt vom Dream-Couple Soixante Deux – das MAKE.LOVE.NOT.WAR-Shirt, das heute um 10:00 Uhr released wird. Die Idee zum Shirt entstand beim „3000 GRAD Festival“ einem „Festival voller Liebe & in idyllischer Atmosphäre, komplett ohne Gewalt und nur mit friedlichen Menschen & schöner Musik“, wie das Soixante Deux-Team schreibt. Die Idee hinter dem Shirt, das etwas länger geschnitten ist und im dunklen Camo-Design kommt, war es, ein Produkt zu kreieren, das vor allem nicht den Gedanken an UNSERE Welt verliert und positiv in die Zukunft blickt – das Motto des Festivals „ONE WORLD – OUR FUTURE“ führt dann direkt zum Slogan „MAKE.LOVE.NOT.WAR“. Friede & Liebe, Welt & Mit-Menschen sind dann auch die Dinge, die das Shirt, das vor Features nur so strotzt, auszeichnen: Am Saum unten ist ein PEACE-Zeichen aus Kunstleder und auf dem Rücken ist ein Welt-Print in Weiß. Und weil es sich hier um ein Teil aus dem Hause Soixante Deux handelt, belässt man es nicht dabei, sondern trumpft mit einem feinen Feature auf: Auf der Brust ist ein Klett-Teil angebracht, an dem man jeweils einen von vier mitgelieferten Patches anbringen kann! Auch aus Produktionssicht wurde an Um-Welt und Mitmenschen gedacht: Die Patches wurden alle per Hand und mit geringem CO2-Ausstoß produziert – für mehr Individualität, gegen langweiligen Perfektionismus. Wie aus den vorhergehenden Releases bekannt, wird auch hier wieder in Kooperation mit der Organisation „Plant for the Planet“ pro 5 verkaufte Shirts ein Baum gepflanzt. Fazit: Mit dem Release hat Soixante Deux sich mal wieder selbst übertroffen!

Weiterlesen →

Benibla Indpt Club – Autumn 2016 Collection – Amsterdam Lookbook by Adlan Mansri

benibla-autumn-2016-lookbook_1-credit-adlan-mansri_sh

Also wenn das mal keine globale Kooperation ist! Das französische Label Benibla aus Neuilly-sur-Marne (liegt quasi vor den Toren Paris) hat den in Berlin wohnenden, französisch-algerischen Fotografen Adlan Mansri beauftragt, das Lookbook für die neueste Herbst-Kollektion in Amsterdam zu shooten – großartig! Die über 30 Teile des neuen Releases stehen ganz im Zeichen der Label-Inspiration:

Thinking outside the box since day one to carve its own path, the french emblematic & mysterious winged-scissors brand gets its inspiration and energy from the streets : a limitless playground and the ultimate think tank.

Street durch und durch (die Gürtel-/Bauchtaschen sprechen Bände) – Adlan Mansri schafft es perfekt, den Spirit von Beniblas neuester Kollektion einzufangen!

Weiterlesen →

Seite 10 von 562« Erste...91011...203040...Letzte »