Uraptix – Streetwear from Kassel, Germany

uraptix-6

Mitte 2016 ist es gestartet, das Uraptix-Label aus (der Nähe von) Kassel. Uraptix konzentrieren sich auf auf den Streetwear-Bereich – und so kommen neben Beuteln und T-Shirts (wie dem Thrill- oder dem The Great-Shirt, das mit Front- und Rückenprint kommt) auch Teile wie das Crime-Mesh-Shirt oder das Goa-Longshirt (mit Reißverschlüssen an der Seite) in die uraptix’sche Auswahl. Crazy Highlight ist sicherlich das Black & White Crewneck, das mit Ärmeln in gesteppter Lederoptik kommt. Nach oben ist da bestimmt noch Luft bei Uraptix – die ersten Kommentare auf Instagram lassen aber auf zufriedene Kunden schließen.

Weiterlesen →

    SIGH – Shirts from Vienna: Volume 1

    sigh-apparel-volume-1-5

    Vor wenigen Tagen ging sie live, die erste Kollektion (Volume 1) der Wiener Designerin und Illustratorin Nadine Werjant, die das Label SIGH gestartet hat. Volume 1 umfasst 3 Motive, die auf jeweils 3 Herren- und 3 Damen-Shirts kommen. Alle Shirts sind ganz in schwarz und weiß gehalten, was gut in das Gesamtkonzept von SIGH passt – denn neben T-Shirts gibt es auch ganz großartige handbemalte Teller und Prints. Und auch die Shirts werden natürlich von Nadine selbst gestaltet und von Hand im Siebdruckverfahren in Wien bedruckt – ein Großteil der Shirts ist übrigens aus klimaneutraler Biobaumwolle, was von mir ein Extra-Thumbs-Up gibt!

    Weiterlesen →

      MTAS – I Hope For Better Times Collection

      ithurtsfresseback_sh

      Über MTAS bloggen heißt vorabbloggen, denn aus Erfahrung weiß ich, dass die Klamotten des Label so schnell ausverkauft sein werden wie man es wahrscheinlich nur noch von K. West kennt. Für das I Hope For Better Times Release – das trotz des Titels eher düster ausfällt (Dark Days, Feeling Bad, Goind Through Hell, Hurts, Depressed) – hat MTAS-Eric nochmal so richtig und im wahrsten Sinne des Wortes Hand angelegt und Shirts in Unikate verwandelt. Die Shirts weisen Schnitte auf, aus denen Botschaften leuchten, mit Feuer hat MTAS Kragen und Ärmelsäume angekokelt. Mehr Handarbeit geht eigentlich nicht! Am 09.10.2016 um 20:00 Uhr gibt es die ganzen Sachen auf mtasapparel.com!

      Weiterlesen →

        Seventh.Ink – Haunted Collection VII

        haunted-collection-vii-from-seventh-9

        Rechtzeitig für den Herbst und zu Halloween hat das US-Label Seventh.Ink eine neue Kollektion, die Haunted Collection VII herausgebracht. Seventh.Ink hat ja ein Faible für großflächige Monsterprints und so wird man auch diesmal nicht enttäuscht. Mit dabei: Vier neue Shirts, Poster, Patches und Pins. Zwei der Shirts leuchten im Dunkeln (yeah!), ebenso ein Poster. Auch die Patches versprühen den Untoten-Grusel-Geist. Wer sich nicht entscheiden kann oder ein begeisterter Sammler ist, liegt mit dem auf gerade mal 15 Stück limitierten Premium Box Set, das aus einer Holzbox, vier Shirts, Echtheitszertifikat samt Wachssiegel, Pins, Patches und diversen anderen Collectibles besteht, definitiv nicht falsch!

        Weiterlesen →

          unmac clothing – Fall/Winter 2016

          unmac-10

          Das Hamburger Label unmac hat mal wieder in die vollen gegriffen und eine neue Kollektion released: Fall/Winter 2016 ist hier. Wie es sich für die aktuelle Jahreszeit gehört, kommt das 18teilige Release in eher gedeckten Farben, schön relaxt also. Mit dabei: Hoodies, Flanellhemden, Rucksäcke, Beanies, Caps und natürlich T-Shirts (teilweise aus Biobaumwolle). Als kleines Highlight haben alle Teile ein Logo-Patch am Saum, teilweise kommt noch ein weiteres (Kunst)Leder-Patch dazu – ich mag ja solche Kleinigkeiten. Mein Favorit ist diesmal (aufgrund der Temepraturen mal keine T-Shirts): Der Buddy-Hoodie aus Bio-Baumwolle, mit Lederimitat-Patch, dezentem Druck auf der Kapuze und – der Clou – mit weißen und grauen Kapuzenkordeln (einfach die auswählen, die man behalten will, die andere wird rausgezogen)!

          Weiterlesen →

            Seite 19 von 569« Erste...10...181920...304050...Letzte »