ALL.HUMAN – Aus Dresden fair und human in die Welt

Was ja so mit der Hauptantriebsgrund für die Shirt-Bloggerei hier ist, sind all die guten Geschichten, die mit den Shirts und den Labels kommen. Und mit einer ganz großartigen Story beginnt auch die Lebenslinie von ALL.HUMAN aus Dresden: Kristijonas liebt seine Stadt – ist aber genervt von Pegida, Rechtspopulismus und Intoleranz. Und nach tiefgehenden Erfahrungen im DRK-Erstaufnahmelager und einer Gemeinschaftsunterkunft weiß er, wovon er spricht und will zeigen:

„Dresden ist keine Stadt voller intoleranter Menschen, die „Das Volk“ sind. Auch Deutschland ist nicht so.“

Um diese Message zu transportieren, hat er dann ALL.HUMAN gegründet. Mit der Botschaft des Labels und dem minimalistischen Design möchte Kristijonas Leute erreichen, die weltoffen sind – und keinen Bock auf Pegida und rechtspopulistische Meinungen haben. Und weil ALL.HUMAN eben eine Botschaft in sich trägt, war es nur konsequent, dass auch der Herstellungsprozess der Labelprodukte fair und ethisch ist. Die Textilien sind Fair Wear Foundation (FWF) und Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert, in Dresden kommt dann der Siebdruck und die Stickerei dazu. Von mir gibt es für die Idee und die Umsetzung beide Daumen nach oben! Top & weiter so nach Dresden!

Benibla Indpt Club – Baseball Caps ’17

Benibla aus Frankreich, die ja gerne sehr international arbeiten, waren kürzlich in New York City und haben sich dort von der tschechisch-vietnamesischen Photographin Lucka Ngo ablichten lassen. Im Mittelpunkt standen die neuen Baseball Caps für 2017, die ja ein bisschen Beniblas Spezialität zu sein scheinen – vom Kirby über Brokolli bis hin zu Bullterriern und Sneakern findet ihr alles mögliche, fein gestickt, auf der Frontseite der Caps! Schaut mal rein!

Weiterlesen →

Ugmonk – The Dot Series

Ugmonk hatte ich auch schon länger nicht mehr im Blog. Da passt es ja gut, dass das Label aus Downingtown, Pennsylvania, jetzt eine kleine 3er-Kollektion released hat: The Dot Series. Das Konzept dahinter:

I designed these tees using a simple dot as the foundation and explored three different techniques.

Bei den drei Shirts – Focal Point, Mist und Transition – dreht sich alles um den Punkt – mal sieht man es direkt, mal muss man, wie bei Mist, genauer hinschauen. Letzteres Shirtmotiv setzt sich nämlich aus zahlreichen kleinen Punkten zusammen. Gut? Dann könnt ihr euch die Shirts entweder einzeln schnappen oder euch für den Punkt-Rausch direkt das 3er-Bundle holen!

Weiterlesen →

Stheart Clothing – New Headwear

Heute gibt es Mützenalarm aka Was auf den Kopf! Stheart Clothing überbrücken die Zeit zur neuen Kollektion mit sechs neuen Mützen. Der Sixpack lässt sich in zwei Linien teilen: Die 2063 Hats und die Paradise Hats. Die 2063er sind aus Nylon und somit wasserabweisend, wie man auch an den Perl-Bildern hier sehen kann. Die Paradise Hats sind eher klassisch und kommen mit einem „Earth was perfect“-Stick auf der Front sowie weiteren Stickereien an der Seite. Beide Cap-Ausführungen kommen übrigens in jeweils 3 Farben – ihr findet alle Mützen im Stheart-Shop!

Weiterlesen →

Seite 2 von 563123...102030...Letzte »