Rothirsch – Pineapple Collection

rothirsch_inflatable_pineapple_float_front_1024x1024_sh

Rothirsch aus der Schweiz „entwirft und produziert Produkte für den täglichen Gebrauch in kleinen Auflagen zu einem fairen Preis“, so die sehr sympathisch klingende Eigendefinition – erst recht, wenn eine faire und nachhaltige Produktion zu den Hauptanliegen des Labels gehört. Kürzlich erst haben die Schweizer eine erste Kollektion released, die Pineapple Collection:

Die erste Rothirsch Kollektion ist eine Hommage an die Ananas. Wir haben die Ananas gewählt, weil ihre Süsse verführt und ihre Form inspiriert. In den Tropen ist die Frucht ein Symbol für Herzlichkeit und Gastfreundschaft. Bei uns verkörpert sie Exotik und lässt uns von der Ferne träumen. Die süsse Frucht mit der eleganten Krone ist die Königin unter den Früchten. Die Ananas schmeckt aber nicht nur ausgezeichnet, sondern liefert unserem Körper auch zahlreiche Mineralien und Spurenelemente.

Wie es sich für eine Ananas-Kollektion gehört, steht das Release designtechnisch ganz unter dem Stern des Bromeliengewächses – die Ananas prangt, mehr oder weniger dezent, auf Notizbüchern, Handtüchern, Dry Bags, Bikinis und diversen anderen Produkten. Meine Favoriten sind jedoch der „I Pine For You„-Sweatshirt, das aus Bio-Baumwoll-Resten und alten PET-Flaschen besteht sowie, Hammer, die großartige Luftmatratze – natürlich in Form einer Ananas!

Weiterlesen →

    Basqia Clothing – Vida / XVI Collection

    vida-09_sh

    Neues von Basqia Clothing aus dem bayrischen Memmingen: Um das Label, das ein Nebenprojekt neben dem Studium ist, war es ein wenig still in den letzten Monaten (Auslandsemester!), doch nun sind die Macher zurück und haben ein neues Release dabei: Die Vida / XVI Collection! Der neue Wurf besteht aus sieben neuen Teilen: Shirts, Jeanshemden, Windbreakern (beide gab es so noch bei Basqia) und Hoodies. Gewohnt gut: Auch diesmal bleibt Basqia der eigenen Handarbeits-Linie treu und so kommen drei der Shirts mit aufgenähten Stoffen – diesmal Herzen statt Brusttaschen – eine davon sogar mit Grumpy Cat (mein Favorit, na klar!)! Ebenfalls wie gewohnt: Alle Produkte (bis auf Windbreaker: Fair Wear-zertifiziert) sind auf 25 Stück limitiert und kommen mit der individuellen laufenden Nummer sowie einem Kollektionsnamen-Druck bzw. Aufnäher am Saum. Sehr cool, wieder!

    Weiterlesen →

      Hafendieb – Kids of the Eighties Collection

      hd_lookbook04_sh

      Die großartigen Berliner Hafendiebe haben vor wenigen Tagen eine neue Kollektion released (und nebenbei auch einen eigenen Online-Shop auf die Beine gestellt), die auf den Namen „Kids of the Eighties“ hört (und somit das perfekte Release für einen Jahrgang wie mich ist). Die Designs sind größtenteils in diesem Hammer-80er-Style gehalten, mit all den Farben und Formen wie wir (ich) sie von damals kennen. Die Kollektion besteht aus Windbreakern (aus Fair Wear-zertifiziertem, 100% recyceltem Polyester), diversen Shirts (fair und bio, mit und ohne Brust-Pocket), Tanktops, Caps, Beuteln und Patches. Dazu gibt es auch noch so gute Dinge wie Rollmops-Ohrringe, Gummistiefel-Ketten und Sardinenbuechsen-Ringe, die allesamt in Zusammenarbeit mit der auch von mir abgefeierten Frau Minischmidt entstanden sind. Großartig. Unbedingt auch das Video unten anschauen!

      Weiterlesen →

        ŠVANC LUČA – the human brand #crowdfunding

        (c)AslanKudrnofsky_modelshot_TRUMP LOVE_White_sh

        Ganz ehrlich? Als ich den Labelnamen „ŠVANC LUČA“ las, dachte ich an ein fieses Label, das sich zu mir verirrt hatte. Wrong. Denn das bereits seit 2013 existierende Label hat sich ganz der Befreiung von stereotypen Denkweisen in der Gesellschaft verschrieben:

        ŠVANC LUČA räumt mit Unterschieden zwischen Mann und Frau, Einteilung aufgrund von sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft oder Religion auf. Antiquierten Denkmustern der Unterscheidung von Menschen wird durch das Verwenden des Wortes «Schwanzlutscher» als Markenname entgegengetreten. Diese abfällige Bezeichnung für einen homosexuellen Mann wird auf humoristische Weise zu einem Ausdruck umgewandelt, der seinem/seiner TrägerIn Selbstreflexion, bewusstes Handeln und Offenheit zuschreibt.

        Aktuell läuft eine Crowdfunding-Kampagne für das neue Release – teilweise könnt ihr – mit den limited editions »be part of the design« und »you are the design« – sogar Teil eines Shirt-Designs werden! Schön: Die Shirts von ŠVANC LUČA, in Wien und Linz bedruckt, sind aus Bio-Baumwolle, fair gehandelt und sweatshop-frei produziert. Also meinen Support haben die Österreicher!

        Weiterlesen →

          Seite 29 von 569« Erste...1020...282930...405060...Letzte »