Van Dalism – New Shirts!

1_sh

Die Buddies (und Spezialisten für Storytelling Fabrics) vom Bonner Label Van Dalism haben mal wieder ein bisschen geschnippelt und geschneidert und genäht und zwei neue Shirts released! Zum einen hätten wir da Goatzilla, auf 80 Shirts limitert und mit der Van Dalism-typischen umgekehrten Brusttasche aus einer 70 Jahre alten Tischdecke, die das Van Dalism aus einer alten Berghütten bekommen hat, in der eine Ziege ihr Unwesen trieb (mehr zur Ziegen-Story hier). Das zweite Shirt im Bunde ist California, ein Shirt extra für Kids und auf gerade mal 30 Shirts limitert. Der Stoff für die Brusttasche stammt aus dem Lieblingskleid einer Heldin des Alltags (unbedingt auch die ganze Geschichte zur Brusttasche lesen). Wie gewohnt liefern die Bonner also auch hier zwei schöne Beispiele, dafür, wie Klamotten auch eine Geschichte erzählen können – storytelling fabrics eben!

Weiterlesen →

    Thickasabrick – Crew World Order Collection

    IMG_8281_sh

    Neues von der Thickasabrick-Crew aus Aachen: Die Crew World Order Collection. 4 Teile, die in schönem Schwarz kommen – Beanies, 5Panel-Caps, Rucksäcke (die auf den geilen Namen Bagformercy hören!) und Hoodies. Alle Teile werden limitiert released und glänzen wie gewohnt mit diversen Details: Der Hoodie (mein Favorit im Release) etwa mit Patch auf der Brust, Ärmelprint und kleiner Tasche mit Reißverschluss an der Seite. Achtung: Erfahrungsgemäß sind die Teile von Thickasabrick fix ausverkauft, ihr solltet also lieber schnell sein!

    Weiterlesen →

      The Blackjack Project – Spring 2016 Collection

      9_sh

      Das Berliner Blackjack Project hat vor zwei Tagen ein neues Release rausgehauen, die Spring 2016 Collection (bzw. den ersten Teil davon). Da Blackjack Project mitten aus der Inline-Szene kommen (und eine ganze Crew an Fahrern supporten), lag es natürlich nahe, das entsprechende Lookbook auf der Straße (und Rollen) zu shooten. Im Release-Paket dabei: Ein schön-schlichter Hoodie mit kleinem TBJP-Logo über dem Herzen, ein Shirt, das dem Nicht-mehr-Planeten Pluto Tribut zollt, Longsleeves mit bedruckten Ärmeln und Prints auf dem Rücken, Fast-Basic-Shirts mit kleinem Aufdruck auf dem Ärmel und einem Labellogo am Saum, und einiges mehr! Schaut am besten selbst, was sich das Blackjack Project so einfallen lassen hat!

      Weiterlesen →

        Rave Crew – MDMA Collection

        IMG_9757-1_neu

        Eines der jüngsten Label hier auf Shirthunters, Rave Crew, hat heute abend eine neue Kollektion gelauncht, die auf den Namen MDMA hört (ihr wisst schon, die Kurzform für 3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin). 4 neuen Teile haben es ins Release geschafft – 2 T-Shirts und zwei Hoodies – allesamt auf jeweils gerade mal 10 Stück limtiert (ihr könnt euch also sicher sein, dass nicht jeder Zweite eure Shirt hat). Gedruckt wurde im Siebdruck-Verfahren (die letzte Kollektion war noch im Flexdruck produziert worden). Ein passendes, frisches Lookbook zeigt die vier Produkte in „freier Wildbahn“ – trefft eure Wahl!

        Weiterlesen →

          Damien Walken – Religion Free Series

          DW_-_RF_Shirt_New_02_Back_sh

          Neues aus dem Hause Damien Walken (die ich für immer für das Clan Division-Shirt feiern werde) aus Mannheim: Die Religion Free Series. Getreu dem Label-Motto „No robots. No religion. ART.“ ist auch hier natürlich alles handgemacht (und in Kleinstauflage!) – und zudem ein grafisches Plädoyer für den Agnostizismus / Atheismus. Die Religion Free Serie besteht aus zwei Shirts (grau und schwarz), Tanktops, einer College-Jacke, einem Zip-Hoodie und einem Crewneck, und kommt mit einem kleinen Damien Walken-Print auf der Brust – auf dem Rücken findet sich dann ein großer, titelgebender Religion Free-Print. Go, get it!
          PS.: Falls ihr doch nur einen kleinen Print auf der Brust bevorzugt: Die Pocket Logo Series mit T-Shirts, Crewnecks und Zip-Hoodies ist dann genau euer Teil!

          Weiterlesen →