#Event – FashionYard Frankfurt (19.-20.09.15) & Köln (17.-18.10.15)

11880486_1514194458871576_8370086311776650663_n

Frankfurter: Falls euch dieses Wochenende nach Mode & Style dürstet: Der FashionYard kommt erstmals in eure Stadt und bietet euch Abhilfe! Über 50 ausgesuchte Designer werden im Palais Frankfurt ihre Produkte – Klamotten, Schmuck und Accessoires – in individuellen Pop-up-Stores und im Rahmen einer Fashion-Show präsentieren. Mit dabei sind viele Shirthunters-Bekannte: Zur Anprobe, Ingmar Studio, RobeCode, I love Mixtapes, ZITAT und weitere Perlen. Neben Shops gibt es zudem noch ein Tattoo-Team und Stylisten, die für für ein Umstyling zur Verfügung stehen, Musik vom DJ, Food-Trucks und eine Verlosung für die jeweils 100 ersten Besucher am Samstag und Sonntag.

Der FashionYard Frankfurt auf einen Blick:
19. und 20. September 2015, 12.00 –19.00 Uhr
Palais Frankfurt, Große Eschenheimer Str. 10, Frankfurt
Eintritt 5 EUR, Kinder bis 12 Jahre frei

PS.: Für Labels aus dem Rheinland und Umgebung interessant: Für den Kölner Termin gibt es noch ein paar Plätze!

Weiterlesen →

Ugmonk – 7th Anniversary Set

7th-table-1_sh

Ugmonk, die ich schon über ein gutes Dutzend Mal gefeatured habe, sind gerade 7 geworden! Ein stolzes Alter für ein Shirt-Label – daher muss das natürlich ordentlich gefeiert werden, und weil es mittlerweile schon Tradition ist, dass das Label zum Geburtstag ordentlich was aus dem Hut zaubert, werden wir auch diesmal nicht enttäuscht werden. Das 7th Anniversary Set kommt wie gewohnt in einer ganz besonderen, aufwändigen Verpackung (Video von der Produktion) und mit diversen exklusiven Beigaben. Im Mittelpunkt steht natürlich ein T-Shirt: Ein graues Shirt mit einer großen Geburtstags-7, einem Label am Saum (mit einem Heptaeder) und auf 300 Stück limitiert. Dazu gibt es, was könnte passender sein, einen echten Heptaeder, also einen sieben-flächigen Körper – hier aus Rohstahl geschnitten und mit einer eingravierten 7 in einer kleinen runden Dose. Obenauf gibt es Art Metall-Visitenkarte – ebenfalls aus Stahl, mit einer gestanzten 7 und der laufenden Nummer des Sets – eingeätzt. Verpackt wird das ganze Schmuckstück in einer Dose – aus Metall natürlich. Sehr fett (und ich habe schon ein wenig Ehrfurcht vor Geburtstagsset Nr. 10…), Ugmonk!

Weiterlesen →

Sotare – Zombie Joey Shirts

Sotare-Zombie-Joey-SF-Matt-Guns_sh

Verdammt, ich mag ja diese kleinen schönen Geschichten, die die Indie-Labels so ausmachen:

I grew up skateboarding, playing guitar, and making art. I’ve always had in interest in design and clothes. Every weekend in middle school I would mow my aunts lawn, earn $20 and go buy a new skate brand shirt (usually Birdhouse) right away. I loved the feeling of getting a new shirt and always wanted to give that feeling to someone else. And now I can.

Die Geschichte von Sotare aus West-Maryland begann 2007 und ging dann 2009 direkt in die Ruhepause. Erst Ende 2013 besann sich Adrian Black, der Kopf hinter Sotare auf sein Lieblingsprojekt, auf seinen Ursprung und belebte das Label wieder, indem er das Logo von Sotare neuerfand – ein Känguru, das Symbol für Fortschritt und den Sprung nach Vorne, ins Ungewisse. Seit da released Sotare jeden Monat ein neues Produkt – Shirts, Poster aber auch kleine Toys. Der letzte Wurf: Zwei Versionen des „Zombie Joey“-Design. Einmal in einer weiß auf schwarz und einmal mit einem blau-pinken Druck, der im „Split Fountain„-Verfahren aufs Shirt kommt. Gedruckt wird auf American Apparel-Basics, die (neben dem Print natürlich) noch mit einem Sotare-Label am Saum verfeinert werden. Sehr fein!

Weiterlesen →

Badass Clth‘ – Don’t Fall 2015

DON'T FALL 2015 (10)

Nach dem gestrigen Backyard Cartel gibt es heute ein weiteres Label aus Polen, das hier im Blog eine Premiere feiert: Badass Clth‘. Badass, 2013 gegründet, haben vor ein paar Tagen ihre Don’t Fall 2015-Kollektion released, die es durchaus Wert ist, einen Blick darauf zu werfen. Neben Jogginghosen, Hoodies und wasserdichten Gymsacks im Camo-Muster gefallen mir persönlich vor allem zwei Teile: Das Bad Dots Pocket-Tee mit Polkadots im oberen Teil des T-Shirts, das mit einer Brusttasche und einem Badass-Label am Saum kommt sowie der B-D-S Sidezippers-Crewneck mit einem kleinen Brustprint, Seitenzippern, Känguru-Tasche vorne, Stofflabel und, Highlight, einer kleinen Tasche mit Kopfhörerausgang am linken Ärmel. Mehr Features gehen kaum!

Weiterlesen →

Backyard Cartel – Fall/Winter 2015, Drop I

Backyard Cartel_fw15. drop1 (2)

Neues vom polnischen Label Backyard Cartel: Der erste Teil der Herbst/Winter-Kollektion 2015 ist da. Eigentlich gar nicht so über-aufregend, aber schön ausgeführt – ein paar Hoodies, Hemden, Crewnecks und T-Shirts sind dabei, jedes Teil kommt mit einigen Details wie einem Nackenband oder einem Label-Patch am unteren Saum – das Chambray-Hemd kommt sogar noch mit der (gestickten) Backyard’schen Steinschleuder im Nacken und einem Label an der Brusttasche. Meine Favoriten: Der graue Crewneck mit dem großen Logo-Brustprint sowie das schwarze T-Shirt mit dem spiegelverkehrten Back (macht ja irgendwie Sinn). Gutgut!

Weiterlesen →

Seite 60 von 564« Erste...102030...596061...708090...Letzte »